Aktuelles bei der Stiftung Liebenau Österreich
Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Neues

Altbürgermeister Eugen Zech

mehr >

Trotz frostiger Temperaturen ließen es sich die Kinder der Volksschule Bartholomäberg nicht nehmen, eigens für die Bewohner des Haus St. Anna einstudierte Lieder coronakonform auf dem Dorfplatz vor dem Haus zum Besten zu geben.

 

Der tolle Auftritt der fröhlichen Kinderstimmen...

mehr >

Vielfältige Berufs- und Einstiegschancen in den Betreuungs- und Pflegebereich

mehr >

Mit mehr als 200 Kindern war es ein riesengroßer Chor der Volksschule Stadl Paura, der die Bewohner der Sozialzentrums Kloster Nazareth am Tag vor Weihnachten überraschte.

 

Pandemiebedingt nahm der Chor im Außenbereich des Hauses Aufstellung und erfreute umsomehr mit den...

mehr >

So schön präsenierte sich das Haus St. Anna zu Silvester in Bartholomäberg.

mehr >

Zum Abschluss ihres Projektes "Menschen eine Freude bereiten - in einer schwierigen Zeit" überbrachten Schüler der Tourismusschule Bludenz den Bewohner der Sozialzentrums St. Vinerius einen liebevoll gefüllten Geschenkskorb.

mehr >

Im Sozialzentrum St. Vinerius feierte Frau Rüdisser ihren 100. Geburtstag im Kreise ihrer Lieben.

 

Bei Kuchen, Kaffee und Sekt wurde gemeinsam auf ein Jahrhundert in einer spannenden Welt, die sich durch Technik und Digitalisierung immer schneller entwickelt, zurückgeblickt.

...

mehr >

Traumhaft schön präsentiert sich das Haus St. Anna in Bartholomäberg im abendlichen Nebel vor der atemberaubenden Kulisse der Gebirge Silvretta, Verwall und Rätikon.

mehr >

Vor dem atemberaubenden Bergpanorama des Sozialzentrums St. Vinerius strahlten die Gewinner des Radwettbewerbs mit der Sonne um die Wette.

 

Unabhängig vom Kilometerstand, der in diesem Jahr erstmalig mit einer App aufgezeichnet werden konnte, entschied das Los dreimal unter...

mehr >

...und darf euch sagen: Es weihnachtet sehr!

 

Den traditionellen Gruß überbrachte auch in diesem Jahr unter Einhaltung aller notwendiger Maßnahmen der Nikolaus höchst persönlich ins Schrunser Pflegeheim St. Josef. 

mehr >

Im Gmundener Haus St. Josef waren der Nikolaus und sein Begleiter Krampus auf den Hausgemeinschaften unterwegs und überbrachten einen süßen Gruß.

 

Die aufwendigen Kostüme wurden bewundert und sorgten für viel Freude, an dieser Stelle gebührt der Gemeinde Aichkirchen ein...

mehr >

Johann Deisenhammer, ehrenamtlicher Unterstützer und langjähriger Freund des Gmundener Haus St. Josef, errichtete im Begegnungsraum des Hauses eine große selbstgebaute Krippenlandschaft.

 

Mit viel Liebe zum Detail und in mühevoller Handarbeit entstand in unzähligen...

mehr >

In der Kreativwerkstatt des Gmundener Haus St. Josef bastelte Christina Plasser mit den Bewohnern Adventskränze aus Tannengrün.

 

In gemütlicher Runde entstanden bei Weihnachtstee und Weihnachtsliedern wunderschöne Unikate, die in der Vorweihnachtszeit die Wohnbereiche schmücken...

mehr >

Die gebürtige Münchnerin Maria Riccabona feierte ihren 100sten Geburtstag im kleinen Kreis im Klaraheim in Hall. 

 

Zum Artikel in der Stadtzeitung.

 

mehr >

und meine Laterne mit mir. Dort oben leuchten die Sterne, hier unten da leuchten wir..."

 

Lautstark sangen die Kindergärtler das traditionelle Kinderlied bei Ihrem Zug durch den Innenhof des Sozialzentrums Montafon in Schruns.

 

Aufgrund der aktuellen Lage konnten die Bewohner...

mehr >

Fleißig wurde im Trikot der Stiftung Liebenau in die Pedale getreten – in diesem Jahr zum ersten Mal mit der stiftungsweiten Radbonus-App.

 

Neben den direkt via App verlosten Einkaufsgutscheinen wurden für die Radler im Team der Liebenau Österreich zusätzlich 3 Urlaubstage verl...

mehr >

Anfang November fand im Schrunser Pflegeheim St. Josef die Gedenkfeier für die im Haus Verstorbenen statt.

 

Unter dem Motto "Gottes Melodie" gestalteten Heimseelsorgerin Monika Schreiber, die Wortgottesdienstleiterinnen Ursula Erhard und Anna Stemer gemeinsam mit der...

mehr >

Mit viel Kreativität und Engagement wurden in der Kreativ Werkstatt des Gmundener Haus St. Josef von den Bewohnern Adventkalender gebastelt.

 

Die liebevollen Unikate werden in den Hausgemeinschaften die Tage bis Weihnachten mit einer täglichen Freude versüßen.

 

mehr >

Im Gmundener Haus St. Josef luden Frau Trawöger und Fr Plasser die Heimbewohner zu einem besonderen Wohlfühlprogramm:

 

Bei einem Gläschen Prosecco für die Damen und einem kleinen Bier für die Herren wurden im Begegnungsraum des Hauses wohltuende Nacken- und Handmassagen wie...

mehr >

Der Herbst ließ grüßen und die Eugen-Russ-Ausfahrt ebenso. Nach einem pandemiebedingten Ausfall im vergangenen Jahr ging es Anfang Oktober unter Einhaltung gründlicher 3G-Kontrollen wieder mit der „Sonnenkönigin“ hinaus auf den Bodensee.

 

Die Freude, wieder ein paar gemütliche...

mehr >

Das Führungsteam des Schrunser Pflegeheims St. Josef hielt seine diesjährige interne Leitungsklausur im Kapellerhof in Stadl Paura ab.


Neben der Gewinnung von neuen Impulsen und der Stärkung des Teamgeistes blieb auch noch Zeit dem herbstlichen Traunsee und dem berühmten...

mehr >

Immer was los ist im Bartholomäberger Haus St. Anna in diesen Tagen, so 

 

► besuchte die jüngste Urenkelin Marie (geb.2021) iher Urgroßmutter Hildegard (geb.1928) 

 

► besichtigte der Aufsichtsrat der Stiftung Liebenau mit Landesrätin Martina Rüscher das Haus

 

►...

mehr >

Da aufgrund der aktuellen Situation die traditionelle Teilnahme am Bodensee Frauenlauf für die legendäre Damengruppe im Trikot der Stiftung Liebenau nicht möglich war, entschloss sich die Hausleiterin des Schrunser Pflegeheims St. Josef Jutta Unger mit ihrem sportlichen Team...

mehr >

Der Gedichtband „Zurücktreten aus der Erscheinung. Gedichte über das Alter“, herausgegeben von dem Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Helmut Bachmaier (Universität Konstanz), eröffnet uns einen neuen und anderen Zugang zur Gerontologie, zur Alternsforschung, zur Altenhilfe – eben...

mehr >

Das Team des Wohnbereichs Mondspitze aus dem Sozialzentrum St. Vinerius unternahm einen Ausflug zu einem gemeinsamen Bergfrühstück in die „Nova Stoba“ auf über 2.000 Metern Seehöhe.

 

Neben dem großartigen Ausblick auf das Bergpanorama wurden Montafoner Köstlichkeiten genossen...

mehr >

Einen herzlichen Brief und einen wunderschönen Schmetterling hinterließ die kleine Enkelin eines Heimbewohners an der Pinnwand im Eingangsbereich des Schrunser Pflegeheims St. Josef. 

mehr >

Hausleiterin Jutta Unger und ihr Küchenteam verabschiedeten sich herzlich von Eileen Burtscher, die das Praktikum im Rahmen ihrer Ausbildung an der Bludenzer Tourismusschule in der Großküche des Pflegeheims St. Josef absolvierte, mit den besten Wünschen für ihren weiteren Weg und...

mehr >

...genügend Platz bieten die von Walter Fitz und Marcel Domig getischlerten neuen Sitzbänke für den Außenbereich des Sozialzentrums St. Vinerius.

 

Bei schönstem Sommerwetter freuten sich die Bewohner den neuen gemütlichen Treffpunkt im Freien einzuweihen.

 

 

mehr >

Der Vorstand des Gmundener Seniorenbunds bedankte sich herzlich bei den Mitarbeitern des Haus St. Josef für die geleistete Arbeit, besonders während der anspruchsvollen Pandemiezeit. 

 

Das persönlich überbrachte Zeichen der Wertschätzung ihrer Arbeit sorgte für viel Freude im...

mehr >

Bei schönem Sommerwetter wurden im Garten des Gaissauer St. Josefshauses gemeinsam von Bewohnern und Zivis Kirschen geerntet, natürlich nicht ohne dabei kräftig an der süßen fruchtigen Pracht zu naschen.
 

mehr >

Im Schrunser Gemeindeblatt resümierte Hausleiterin Jutta Unger über die vergangenen Monate der Pandemiezeit im Pflegeheim St. Josef:

 

"Zurückblickend auf das vergangene Jahr wird uns bewusst wie schnell es gehen kann und nichts mehr ist so wie gewohnt. Mit 15.03.2020 wurde...

mehr >