Aktuelles bei der Stiftung Liebenau Österreich
Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Neues

BARTHOLOMÄBERG – Im neu erstellten Haus St. Anna bietet die Stiftung Liebenau 33 älteren Menschen ein Zuhause in zwei familiären Hausgemeinschaften. Im selben Gebäude stehen rüstigen Seniorinnen und Senioren neun heimgebundene Wohnungen zur Verfügung. Der Umzug aus dem alten...

mehr >

Fachsozialbetreuer/innen unterstützen hilfebedürftig ältere Menschen bei der Alltagsbewältigung, beraten sie, motivieren zu sinnvoller Beschäftigung und Freizeit-gestaltung und nehmen pflegerische sowie therapeutisch-medizinische Aufgaben war.

 

Bewirb Dich direkt bei einer...

mehr >

Tierischer Besuch sorgte bei den Bewohnern des neuen Hauses St. Anna in Bartholomäberg für große Freude:

 

Mitarbeiterin Daniela Mangeng hatte ihre aberwitzigen Zicklein mit im Gepäck und Mitarbeiterin Sonja Terplan ihren ausgebildeten Therapiehund. Die Vierbeiner sorgten für...

mehr >

Am letzten Sonntag vor Ostern steht die Palmweihe, als Gedenken des Einzugs von Jesus in Jerusalem im Mittelpunkt der Sonntagsgottesdienste. So wurden auch im Schrunser Pflegeheim St. Josef die traditionellen Palmbuschen feierlich geweiht und im Anschluss im Haus und auf den...

mehr >

Hausleiter Thomas Adler begrüßte am Liebstattsonntag den Traditionskorps Gmunden im Haus St. Josef.

 

Bei strahlendem Sonnenschein verteilten die Herren in ihren aufwendigen historischen Uniformen Liebstattherzen - zur großen Freude aller Bewohner.

mehr >

Alle zwei Jahre werden Vorarlberger Unternehmen, die sich in besonderen Maßen für die Gesundheitsförderung stark machen, mit dem Gesundheitsgütesiegel salvus ausgezeichnet. Bei der salvus-Gala am Mittwoch, 27. März, in Götzis gratulierten Gesundheitslandesrat Christian Bernhard,...

mehr >

Traditionell wurden im Gmundener Haus St. Josef Herzen aus Lebkuchen gebacken, um lieben Mitmenschen das "Herz" zu schenken.
Da sich die Menschen an diesem besonderen Sonntag Ende März „die Liebe abstatten“ hat sich im Volksmund der Name „Liebstattsonntag“ eingebürgert. Ein echtes...

mehr >

Wunderschöne Handarbeiten und liebevolle Basteleien rund ums Osterfest können beim Osterbasar der Lebenswelt St. Antonius erworben werden.

Einladung Osterbasar 

mehr >

Gerontopsychiatrische Tagesbetreuung Keltengasse

 

NÜZIDERS – Armin* sagt, er sei wegen seiner „Vergesslichkeit“ hier. So wie die meisten anderen Tagesgäste in der gerontopsychiatrischen Tagesbetreuung, die seit einem halben Jahr montags, mittwochs und donnerstags in der...

mehr >

Im Sozialzentrum St. Vinerius war die Nüziderser Fasnacht Zunft `Mählbiera´für das traditionelle Braten stehlen verantwortlich:

 

Die unwissenden Köchen wurden geschickt abgelenkt und so konnten die Zünftler mit ihrer Beute unbemerkt verschwinden. Allerdings verlief der...

mehr >

Das Projekt „Weiterentwicklung der gerontopsychiatrischen Kompetenz in den Vorarlberger Pflegeheimen“ wird im Auftrag des Vorarlberger Sozialfonds unter der Projektleitung der connexia - Gesellschaft für Gesundheit und Pflege in Kooperation mit der pro mente Vorarlberg und dem...

mehr >

...gewährten Hausleiterin Jutta Unger und ihr Team des Pflegeheims St. Josef als kunterbunte Wahrsager den Zuschauern des Schrunser Faschingsumzugs.

mehr >

Gebührend wurde die fünfte Jahreszeit im Gaissauer St. Josefshaus gefeiert:


Bewohner, Ehrenamtliche und Mitarbeiter genossen kunterbuntes Faschingstreiben bei Livemusik, knackigen Wienerle mit Kartoffelsalat, traditionellen Faschingskrapfen und ausgelassener Mäschgerlestimmung. ...

mehr >

Im Rahmen der Kunsttherapie gestaltete Christine Plasser mit den Bewohnern des Gmundener Haus St. Josef wunderschönes Geschirr aus Ton. 

„Mit selbstgestalteten Objekten entsteht etwas Sichtbares, Greifbares. Aktiv sein, etwas produzieren, stolz sein auf das Resultat, das ist...

mehr >

Die Gesundheits- und Krankenpflege-Ausbildung ist eine sehr praxisbezogene, so fällt mehr als die Hälfte der Ausbildungszeit auf die Praxis – sei es in einer Klinik, in einem Heim oder bei mobilen Diensten. In dieser wichtigen Zeit mitten im Berufsalltag stehen den Auszubildenden...

mehr >

Praktikantin Jennifer Haas brachte einen besonderen Besucher mit in die Kärntner Lebenswelt St. Antonius: ihr Minishetlandpony Ostwind. Selbstverständlich eroberte der kleine vergnügte Kerl sofort alle Herzen im Sturm und keiner wollte ihn mehr gehen lassen. 

mehr >

Anlässlich des Namenstags der heiligen Agatha wurde von den Gästen der Tagesbetreuung der Wohnanlage Keltengasse in Nüziders das traditionelle Agathabrot gebacken.
Pfarrer Karl Bleiberschnig segnete die besonderen Brote, die für Schutz und Stärkung stehen. Auch soll ein Stück...

mehr >

Regelmäßig treffen sich die Bewohner des Hauses St. Anna in Bartholomäberg zur SimA-Gruppenstunde, um unter  fachkundiger Anleitung von Angelika Rudigier gemeinsam zu trainieren.


Das wissenschaftlich fundierte Präventionsprogramm SimA (Selbstständig im Alter) fördert die...

mehr >

Die Umbenennung des "Gästehaus St. Anna" zu "KAPELLERHOF" wurde in Stadl Paura mit einem Tag der Offenen Hoteltür gefeiert. 

 

Musikalisch perfekt begleitet vom Saxophon-Quartett des örtlichen Musikvereins genossen die interessierten Besucher die gastfreundliche Stimmung des...

mehr >

Unter fachkundiger Leitung der Künstlerin Margit Keckeis trafen sich interessierte Bewohner des Gaissauer St. Josefshaus zum kreativen Schaffen im Rahmen eines sechswöchigen Malkurses.  

 

 

Diese besondere Form der Therapie dient nicht nur dem sozialen Austausch und der...

mehr >

Einen wortwörtlich coolen Typen erschufen die Kinder einiger Mitarbeiter auf der Terrasse des Sozialzentrums St. Vinerius in Nüziders.
Dank der Schneemassen und aktuell frostigen Temperaturen wird er mit seinem Anblick so manchem auch noch in den nächsten Wochen ein Lächeln ins...

mehr >