Stiftung Liebenau Österreich - Wohnen
Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Wohnen

Lebensräume für Jung und Alt

Gegenseitig unterstützen

Die Lebensräume für Jung und Alt sind eine innovative Wohnform für ältere und jüngere Menschen, Alleinstehende, Paare und Familien. Selbsthilfe und aktive Nachbarschaftshilfe stehen bei dieser Form des Mehrgenerationen-Wohnens im Vordergrund. So unterstützen die jüngeren Bewohnerinnen und Bewohner ältere pflegebedürftige Nachbarinnen und Nachbarn beim Einkauf oder Kochen und sich gegenseitig in der Kinderbetreuung. Auch Arbeiten in den Gemeinschaftsräumen und im Garten organisieren die Lebensraumbewohner selbst.

 

 

Beratung erhalten

Ein Service-Zentrum mit Begegnungs- und Pflegeräumen steht den Bewohnerinnen und Bewohnern der Lebensräume für Jung und Alt für gemeinschaftliche Aktivitäten zur Verfügung. Ansprechpartner in wohnungsbezogenen und persönlichen Angelegenheiten ist ein Gemeinwesenarbeiter. Er oder sie berät und unterstützt die Gemeinschaft und vermittelt bei Bedarf nachbarschaftliche sowie professionelle Hilfen.

 

 

Sozial wohnen

Die Zwei- bis Vierzimmerwohnungen werden an Mieter vergeben, die sich für diese Form des Zusammenlebens einbringen wollen und bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschreiten.

 

 

Zum Angebot "Lebensräume für Jung und Alt" >

Betreutes Wohnen

Eigenständig leben

Mit dem Betreuten Wohnen bietet die Stiftung Liebenau privates, selbstständiges Wohnen in barrierefreien Ein- bis Dreizimmerwohnungen für rüstige Seniorinnen und Senioren. Individuelle Unterstützung bieten zusätzlich wählbare Serviceleistungen sowie bei Bedarf die Hauskrankenpflege und der Mobile Hilfsdienst. Für Sicherheit sorgen ein Notrufsystem rund um die Uhr und Wohlauf-Besuche auf Wunsch. Ein moderiertes Zusammenleben durch Ansprechpartner vor Ort rundet das Angebot ab.

 

 

Passgenaue Serviceangebote

Gemeinschaft, Unterhaltung und Unterstützung bei organisatorischen Angelegenheiten sind pauschale Angebote des Betreuten Wohnen. Alle Serviceleistungen in Pflege, Hauswirtschaft oder Betreuung werden grundsätzlich individuell vereinbart. Immer geht es jedoch darum, die Seniorinnen und Senioren möglichst passgenau mit den nötigen oder gewünschten Leistungen zu versorgen.

 

 

Zu den Angeboten "Wohnen" >

Heimgebundenes Wohnen

Sicher wohnen

Heimgebundenes Wohnen bietet für rüstige und leicht pflegebedürftige Menschen selbstständiges Wohnen in Zwei- bis Dreizimmerwohnungen mit einem hohen Maß an Sicherheit und gesellschaftlicher Teilhabe. Die heimintegrierte Wohnform hat es insbesondere zum Ziel, soziale Kontakte aufrecht zu erhalten und das alltägliche Leben zu strukturieren. Die pflegerischen Bedarfe werden grundsätzlich über die Hauskrankenpflege und der Mobilen Hilfsdienst abgedeckt. Individuelle Unterstützung durch zusätzlich wählbare Serviceleistungen, Wohlauf-Besuche und eine Notrufanlage werden über das Pflegeheim angeboten.

 

 

Professionelle Pflege

Sollte eine Mieterin oder ein Mieter längerfristig erkranken oder dauerhaft Pflege benötigen, stehen unsere Angebote des Pflegeheims wie Urlaubspflege, Tagesbetreuung und Dauerpflege zur Verfügung. Des weiteren bereitet das heimnahe Wohnen auf einen eventuell später notwendigen Umzug in das Pflegeheim vor.

 

 

Zu den Angeboten "Wohnen" >

Pflegewohngemeinschaft

Unterstützung rund um die Uhr

Unsere bisher einzigartige Pflegewohngemeinschaft befindet sich in der Wohnanlage Blumenegg in Bregenz. Die leicht pflegebedürftigen Bewohnerinnen und Bewohner (Pflegestufe 1 bis 3) erhalten die Grund- und Behandlungspflege entsprechend ihrer Pflegestufe direkt über die Hauskrannkenpflege. Mahlzeiten, die Grundreinigung der rund 30 qm großen Wohnung, die Wäscheversorgung sowie der Hausmeisterdienst sind im Angebot enthalten. Weitere bedarfsgerechte Serviceleistungen können zusätzlich vereinbart werden. Für mehr Sicherheit stehen tagsüber qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung, nachts ist ein Notruf eingerichtet.

 

 

Moderierte Gemeinschaft

Die Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegewohngemeinschaft können in den Gemeinschaftsräumen an Veranstaltungen teilnehmen, Feste feiern, oder einfach nur die Gesellschaft genießen. Tagsüber moderiert eine qualifizierte Mitarbeiterin das Zusammenleben und bietet Unterstützung bei organisatorischen Angelegenheiten.

 

 

Zum Angebot der Wohnanlage Blumenegg >