Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Willkommensbesuch im "Ländle"

Den schönen Blick auf das Ländle genossen die Damen von der Aussichtsplattform auf dem Dornbirner Karren

Ideen und Anregungen wurden aus den besichtigten Einrichtungen mitgenommen

In der gemütlichen Bauernstube des Seniorenheims Bartholomäberg wurde Christina Plasser zum "Pupperl hüten" eingeteilt

Roboter Pepper beeindruckte beim Stiftungstag in Meckenbeuren

Begleitet von Regionalleiterin Doris Kollar-Plasser absolvierten Monika Selinger (neue Mitarbeiterin der Verwaltung im Sozialzentrum Stadl Paura) und Christina Plasser (neue Mitarbeiterin der Verwaltung des Gmundener Haus St. Josef) ihren Antrittsbesuch im Vorarlberger "Ländle". 
Neben dem Besuch der Zentralen Verwaltung der Stiftung Liebenau in Bregenz wurden auch das Sozialzentrum St. Vinerius in Nüziders und das Seniorenheim Bartholomäberg besichtigt.
Krönender Abschluss der Kennenlerntour war die Teilnahme am Stiftungstag der Stiftung Liebenau in Meckenbeuren, an dem besonders Roboter "Pepper" mit seiner pfiffigen Art beeindruckte.